Auftragsentwicklung und Beratung

Drei-Phasen-Modell

Open Experience GmbH nutzt ein Drei-Phasen-Modell für Softwareentwicklungsprojekte.

Das Drei-Phasen-Modell für die Softwareentwicklung

Die Dauer der unten beschriebenen Phasen wird durch die Komplexität der Implementierung bestimmt.

  • Mock-up: Ziel der Mock-up-Phase ist, anhand einer vereinfachten graphischen Darstellung der Benutzeroberflächen den Umfang und die Funktionalität der künftigen Applikation allen Beteiligten transparent darzulegen. Für diesen Zweck dienen Skizzen oder Präsentationen. In isolierten Fällen können auch web-basierte Mock-ups erstellt werden. Die einzelnen Schritte werden mit dem Kunden besprochen, sodass eine sehr detaillierte Vorstellung über die Gesamtapplikation vermittelt wird. Nach Bedarf werden die Anforderungen angepasst.
  • Funktionsprototyp: Mit den von den Mock-ups gesammelten Erfahrungen werden Funktionsbausteine miteinander verbunden bzw. neue Funktionen realisiert, sodass die Gesamtapplikation schnellstmöglich bedienbar wird. Dabei ist es wichtig, dass nur risikoreiche Bereiche umgesetzt werden, um notwendige Erfahrungen für die Realisierung frühzeitig zu sammeln.
  • Realisierung: Diese Phase lernt von den Fehlern der vorangegangenen Phasen. Deshalb werden keine Implementierungsbausteine übernommen, sondern alles wird anhand des Best Practice effizient neu realisiert.
Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie diese Webseite nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.