Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unsere Dienste erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden.

Dienste von Open Experience GmbH, die kein Experience-ID-Login erfordern

Einige unsere Dienste können ohne Registrierung und Login verwendet werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert. Bei Überprüfung der Gültigkeit von ausgestellten Dokumenten werden Log-Einträge auf dem Server gespeichert. Diese Daten können nicht unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Dienste von Open Experience GmbH, die Experience-ID-Login erfordern

Für die Nutzung einiger Dienste von Open Experience GmbH benötigen Sie ein persönliches Konto, sog. Experience-ID. Dieses Konto können Sie kostenlos über die Webseite openexperience.de oder über einige Dienste erstellen.

Bei der Erstellung eines Kontos (Experience-ID) bzw. von einigen Diensten von Open Experience GmbH werden folgende persönliche Daten erhoben und auf den Servern gespeichert, welche für die Gewährleistung der Funktionalität der Service benötigt werden:

  • Personenstammdaten (Namen, Zugangsdaten, Position, Unternehmen, Funktion, Rolle)
  • Kommunikationsdaten (Telefon, E-Mail, Anschrift)
  • Nutzungshistorie und -statistiken

Die personenbezogenen Daten können über entsprechende Funktionen in den Diensten oder falls solche nicht vorhanden sind nach Aufforderung aus unseren Servern entfernt werden. In manche Dienste werden Nutzungshistorie und -statistiken aufgrund Einhaltung von gesetzlichen Nachverfolgungsfristen oder Komplexität der Funktionalität nicht entfernt. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Cookies

Unsere Dienste verwenden Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Dienste nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Google Analytics

Einige unserer Dienste verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websitangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens und ist beim „Safe Harbor“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html./p>

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de